INH-Prophylaxe

Definition der Latenten tuberkulösen Infektion (LTBI)

  • Nachweis einer zellulären Immunreaktion gg. TB
    PLUS
  • Ausschluss einer aktiven Infektion

Nachweis der Zellulären Immunreaktion

  • Grundsätzlich TST ("Mantoux") oder IGRA
  • KSSG: Quantiferon-Test (QFT)
    • Blutentnahme 3 Röhrchen je 3ml (Test, neg. und pos. Kontrolle)
    • Inkubation bei 37°C (Infektiologie Ambi)
    • Zentrifugation nach 16 h, Versand ins ZLM
  • QFT etwas sensitiver als TST; keine falsch pos. bei St. n. Impfung
    • ACHTUNG: Werte knapp über cutoff auch ohne Exposition möglich

Ausschluss der aktiven Tb:

  • Anamnese / Exposition
  • Thorax-Röntgen
  • Urin auf Mykobakterien

Ziel und allg. Prinzipien

  • Ziel: Senkung Tb-Inzidenz
  • Je früher nach Exposition, desto
    • höher Tb-Risiko
    • besser Wirkung der Prophylaxe

Absolute Indikation zur Prophylaxe

  • HIV-positive Personen